Partnerschaft Südafrika

UMUNTU NGUMUNTU NGABANTU.
Der Mensch wird erst Mensch durch andere.
(Zulu - Sprichwort)

Seit 1984 besteht die Partnerschaft zum Kirchenkreis Shiyane, der in einem benachteiligten Gebiet Südafrikas, in KwaZulu-Natal, liegt.
Die Partnerschaft zu Shiyane besteht nicht nur auf Kirchenkreisebene; auch Kirchengemeinden im Kirchenkreis Verden sind partnerschaftlich mit den neun Gemeinden des Kirchenkreises Shiyane verbunden: Achim (Newcastle-Madadeni), Baden (Ethembeni), Dörverden (Oscarsberg), Fischerhude (Ekuthokozeni), Kirchlinteln (Nazareth), Lunsen (Nsongeni), St. Andreas/Verden (Dundee), St. Nikolai (Mountainview-Osisweni) und Wittlohe (Nquthu). Die Kirchengemeinde St. Johannis ist seit 2005 mit dem Altenheim Emseni in Oscarsberg, das unter der Aufsicht des Kirchenkreises Shiyane steht, partnerschaftlich verbunden.
Dom/Verden (Vryheid-Bhekuzulu), Oyten (Ekuhlengeni) und Posthausen (Bilanjoni) haben ihre Partnerschaft mit Gemeinden, die seit der Teilung des Kirchenkreises Shiyane 1998 zum Kirchenkreis Vryheid gehören, aufrechterhalten.
Arbeitslosigkeit und AIDS belasten das Leben. Deshalb sind Förderung von Schulbesuch und Ausbildung und die Unterstützung Bedürftiger wichtig. Die Spendengelder werden sinnvoll eingesetzt; wir bekommen Berichte und Abrechnungen, begleitet von überschwänglichen Dankschreiben.
Und immer wieder erreicht uns die Bitte: BETET FÜR UNS!

Zum 30-jährigen Bestehen der Partnerschaft der Kirchenkreise ist eine Dokumentation erschienen, diese können Sie rechts auf dieser Seite herunterladen.

Wenn Sie sich für diese Arbeit interessieren, mitarbeiten oder die Partnerschaft finanziell unterstützen wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Spendenkonto:

Kreissparkasse Verden
IBAN DE90291526700010032563
BIC BERLADE21VER

Bitte geben Sie bei Ihrer Einzahlung als Verwendungszweck Shiyane an!

 

Kirchenkreis Shiyane

30 Jahre Partnerschaft