Informationen

Die Partnerschaft zu Shiyane besteht nicht nur auf Kirchenkreisebene; auch Kirchengemeinden im Kirchenkreis Verden sind partnerschaftlich mit den neun Gemeinden des Kirchenkreises Shiyane verbunden: Achim (Newcastle-Madadeni), Baden (Ethembeni), Dörverden (Oscarsberg), Fischerhude (Ekuthokozeni), Kirchlinteln (Nazareth), Lunsen (Nsongeni), St. Andreas/Verden (Dundee), St. Nikolai (Mountainview-Osisweni) und Wittlohe (Nquthu). Die Kirchengemeinde St. Johannis ist seit 2005 mit dem Altenheim Emseni in Oscarsberg, das unter der Aufsicht des Kirchenkreises Shiyane steht, partnerschaftlich verbunden.

Dom/Verden (Vryheid-Bhekuzulu), Oyten (Ekuhlengeni) und Posthausen (Bilanjoni) haben ihre Partnerschaft mit Gemeinden, die seit der Teilung des Kirchenkreises Shiyane 1998 zum Kirchenkreis Vryheid gehören, aufrechterhalten.

Die mit diesen Partnerschaften verbundene Arbeit – Kontaktpflege, Verwaltung der Spendengelder, Informationsaustausch u. a. – wird vom Partnerschaftsausschuss geleistet, der sich vier bis fünf Mal jährlich trifft. Fünf Mitglieder des Ausschusses wurden vom Kirchenkreistag gewählt, weitere Mitglieder sind Interessierte aus den Gemeinden, die eine Partnerschaft in Shiyane haben. 

Das geplante nächste Treffen am 26. Novemberum ist abgesagt.

Wegen der Corona-Pandemie musste der Besuch von zwei Jugendlichen aus Shiyane im Juni abgesagt werden, und auch die geplanten Delegationsreisen im August (Einweihung der Kirche in eTholeni, s. u.) und Oktober (Austausch auf Kirchenkreisebene in Shiyane) können nicht stattfinden. 

Wir alle, in Shiyane und in Verden, hoffen sehr, dass im nächsten Jahr wieder persönliche Begegnungen möglich sein können, damit wir uns nicht aus den Augen verlieren!

Kirchenkreis Shiyane:

Die Süd-Ost-Diözese hat endlich wieder einen Bischof! Am 27. September wurde Baba Myaka in Umpumulo in sein Amt eigeführt. Außerdem wurd in Shiyane ein neuer Superintendent gewählt: Pastor Caleb Dlovu, Pastor in Dundee.

Weitere Wahlen stehen am 21. November an, u.a. ein neuer Partnerschaftsausschuss.

Ein neues Kirchenkreis-Projekt war der Bau des Gebetshauses in eTholeni, Predigtstelle der Kirchengemeinde Ekuthokozeni. Finanziert wurde der Bau aus Mitteln des Kirchenkreises Shiyane (alle Gemeinden waren zur Unterstützung aufgerufen), aber auch die Partner aus den USA, der Kirchenkreis Verden und die Partnergemeinde Fischerhude waren finanziell mit eingebunden. Es sollte im August 2020 eingeweiht werden, aber seit März durften in Südafrika - coronabedingt -  keine Gottesdienste stattfinden. Erst seit Mitte September sind sie wieder erlaubt, wenn die Hygiene-Vorschriften eingehalten werden können. Jetzt hofft Ekuthokozeni, dass das neue Gebetshaus bald eingeweiht werden kann.

Ansprechpartner

Andrea Ziemer,
KG Achim
andrea.ziemer@ewetel.net,
04202 83780

Reinhard Schmale
KG Baden
reinhard_schmale@yahoo.com,
04202 71550

Andrea Rudek
KG Kirchlinteln
Andrea.Rudek@gmx.de,
04236 1229

Bärbel Spöring,
KG St. Andreas Verden
Bspoering@t-online.de,
04231 63812

Bettina Oetting,
KG St. Johannis Verden
bettinas.o@web.de,
04231 82806

Traudi Bechtler,
KG St. Nikolai Verden
gundwbechtler@t-online.de,
04231 82803

Maren Pötter,
KG Wittlohe
marenpoetter@hotmail.com,
04231 671451