Seelsorge im Altenheim

Der sogenannte demografische Wandel ist auch im Kirchenkreis Verden zu spüren: Immer mehr Menschen leben in Senioreneinrichtungen und Pflegeheimen und die Anzahl dieser Einrichtungen nimmt stetig zu.

Gerade an diesem letzten Wohnort ihres Lebens haben viele Menschen das Bedürfnis nach geistlicher Begleitung und Gesprächen, sowie nach regelmäßigen Andachten und Gottesdiensten und er Feier des Abendmahls.
An vielen Orten gibt es gute Kontakte der Kirchengemeinden hinein in die Senioreneinrichtung, sowohl zu den konfessionellen als auch zu den nicht-kirchlichen Einrichtungen. Geburtstagsbesuche durch Pastor*innen oder Besuchsdienste und Andachten im Haus sind oft selbstverständlich. Konkretere Informationen dazu kann die jeweilige Heimleitung vor Ort geben.

Ein besonderer Standort ist seit vielen Jahren Oyten. Hier gibt es mit derzeit 9 Altenwohn- und Pflegeheime und drei Wohnanlagen für betreutes Wohnen mit rund 600 Bewohnerinnen und Bewohnern eine besondere Fülle von Seniorenbetreuung.
Deshalb ist dort der Kirchenkreis Verden in besonderer Weise aktiv.

Pastor Anton Lambertus, der zuvor lange in der Krankenhausseelsorge tätig war, ist hier als Altenheimseelsorger tätig.
Zu seinen Aufgaben gehören die (Abendmahls-)Gottesdienste in den Altenheimen, besondere, ökumenische "Gottesdienste am Nachmittag" in einfacher Sprache, sowohl in der lutherischen St. Petri-Kirche und der katholischen St. Paulus-Kirche, die nachgehende Seelsorge in den Altenheimen und die Fortbildung für Mitarbeitende der Altenheime.
Pastor Lambertus verfolgt bei seiner Arbeit insbesondere auch den musiktherapeutischen Ansatz.

Pastor Lambertus ist regelmäßig in den Heimen anzutreffen, auf Wunsch können sich Bewohner und deren Angehörige auch direkt an Pastor Lambertus wenden und um seelsorgerliche Begleitung und Gespräche oder auch Sterbebegleitung in Einzelfällen ersuchen.

Seelsorge im Altenheim in Oyten

Pastor Anton Lambertus
Bählacker 15
28876 Oyten
Tel.: 01736144319