Sommerkonzert im Dom - Musik mit dem Duo Melange (Leipzig)

Musik mit dem Duo Melange (Leipzig)
Almut Unger - Flöte, Thomas Laukel - Marimbaphon
Almut Unger und Thomas Laukel bilden seit über 20 Jahren ein Kammermusikduo, das nach wie vor Seltenheitswert besitzt. Der Ensemblename ist hierbei in mehrfacher Hinsicht Programm: Die Flöte und das Marimbaphon, dem Xylophon verwandt, verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Klanggemisch, und die interpretierten Werke sind eine vielfarbige Mixtur aus den unterschiedlichsten Musikstilen und Epochen. Der einzigartige Zusammenklang der Flöte mit den melodischen Schlaginstrumenten Marimba und Vibraphon passt sich den unterschiedlichsten Konzertorten an; so sind die Musiker in Kirchen, Schlössern, Konzertscheunen, auf Gutshöfen oder in regionalen Veranstaltungshäusern gleichermaßen gern gesehene Gäste. Das Duo gab seit seiner Gründung mehrere hundert Konzerte im gesamten Bundesgebiet und im benachbarten Ausland und war bei verschiedensten Konzertreihen und Festivals zu hören.
In Werken der Flötenliteratur aus Barock, Klassik und Romantik übernimmt das Marimbaphon die begleitende Rolle des Klaviers, des Cembalos oder der Gitarre. Der warme weiche, durch Resonanzröhren verstärkte Klang der Holzplatten mischt sich hierbei auf wundersame Weise mit den variantenreichen Tönen der Querflöte, die zart und leise, aber auch hochvirtuos und kraftvoll sein können. Das Verdener Publikum kann sich wiederum auf ein besonderes Konzert im Rahmen der Sommerkonzerte freuen. Der Eintritt ist frei. Es gelten die bestehenden Hygienemaßnahmen.

Wann