Konzert in St. Andreas - For Severall Friends

Eine musikalische Reise durch das 17. und 18. Jahrhundert verspricht das Konzert in der St. Andreaskirche. Es werden Werke gespielt von G.B. Fontana, M. Locke, G. Muffat, J.P. Westhoff, C. Ph. E. Bach und J.S. Bach
Es spielen Thomas Grunwald-Deyda (Violine) und Karl-Heinz Voßmeier (Orgel)
"For Severall Friends" - so betitelte Matthew Locke eine Sammlung von über 50 Tanzsätzen für Violine und basso continuo.

Wann