Spendenaufruf für Partnerkirchenkreis in Südafrika nach Sturmschaden

Nachricht Verden, 13. Juni 2024

Finanzielle Unterstützung ist dringend nötig!

Bereits am 3. Juni wurde der Partner-Kirchenkreis des ev.-luth. Kirchenkreises Verden in Südafrika von einem heftigen Sturm heim gesucht, der die Dächer vieler Häuser zerstört hat. Betroffen ist vor allem der Ort Rorke’s Drift. Dort sind neben vielen Privathäusern auch offizielle Gebäude des Kirchenkreises Shiyane beschädigt worden. Darunter eine große Werkstatt für Kunstgewerbe, in der viele Mitarbeiterinnen in traditioneller Handwerkskunst Stoffe drucken, Wandteppiche weben und Töpferwaren erstellen. Auch das Altenheim in Rorke’s Drift hat große Schäden am Dach zu beklagen. Zum Glück kam es zu keinen Personenschäden. Der Kirchenkreis Verden möchte den Partnerkirchenkreis bei der Reparatur und Beseitigung der Sturmschäden unterstützen.

Er erbittet deshalb Spenden auf das Konto des Kirchenkreises Verden: DE90 2915 2670 0010 0325 63 unter dem Kennwort: Projekt Sturmschaden Südafrika.

Zu den Fotos: Zu sehen sind Gebäude des Arts and Craft Centers, sowie ein Pastorenhaus.

Fotos:Kirchenkreis Shiyane 

Sturmschäden