Kontaktstelle für Selbsthilfe

Hilfe zur Selbsthilfe

Das Diakonische Werk im Ev.-luth. Kirchenkreis Verden unterhält seit Ende 2005 das Angebot einer Kontaktstelle für Selbsthilfe im Landkreis Verden. Die Tätigkeit erfolgt im Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen, Einzelpersonen, Krankenkassen sowie mit Verbänden und Institutionen. Die Arbeit dient als Hilfe die unterschiedlichen Aspekte der Selbsthilfe regional und überregional zu verknüpfen.

Für Menschen in besonderen Lebenssituationen

Im Rahmen der Selbsthilfe verbinden sich Menschen in besonderen Lebenssituationen. Auch im Landkreis Verden gibt es vielfältige Angebote für Menschen, die unter Erkrankungen oder Behinderungen leiden oder sich in sozialen Notlagen befinden. Durch die Angebote der unterschiedlichen Gruppen ergeben sich Möglichkeiten, Besserungen oder Lösungen von Problemen oder Erkrankungen selbst in die Hand zu nehmen. Selbsthilfe dient als Ergänzung der gesundheitlichen und sozialen Versorgung um die wichtigen Faktoren des menschlichen Miteinanders und der gegenseitigen Hilfe.

Beratung für Einzelne

An uns können sich alle wenden, die für sich herausfinden möchten, in welchem Maß die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe sinnvoll sein kann. Wir helfen nach der Suche nach einer geeigneten Gruppe und bei der Kontaktaufnahme.

Beratung für Initiatoren

An uns können sich alle wenden, die eine Selbsthilfegruppe gründen wollen. Wir helfen durch Informationen, Begleitung und mögliche Vernetzung.

Beratung für Gruppen

An uns können sich alle Selbsthilfegruppen wenden, die sich zur Weiterentwicklung ihrer Gruppe Unterstützung wünschen. 

 

Liste der Selbsthilfegruppen und Gesprächskreise im Landkreis Verden  284 KB (Stand April 2015)

Kontakt

Hinter der Mauer 32, 27283 Verden

Telefon: 04231/937974
Telefax: 04231/935629

E-Mail: selbsthilfe.verden@ich-will-keinen-spamevlka.de

Kontoverbindung

Kreissparkasse Verden
BLZ 291 526 70
Kto.-Nr.: 10 032 563