02.11.2017   <- Zurück zu: Start

Die Reformation im Elbe-Weser-Dreieck

Buchpräsentation in Verden am 20. November

Der Landschaftsverband Stade hat ein Buch mit dem Titel "Die Reformation im Elbe-Weser-Dreieck" veröffentlicht. Eine Sammlung von 15 Beiträgen beschreibt die Geschichte der Reformation im Gebiet von Stade bis Verden. 

Dieses Buch wird in Verden vorgestellt am:

Montag, 20. November 2017 um 18.00 Uhr im DomGemeindeZentrum

Die Herausgeber Hans-Eckhard Dannenberg und Hans Otte, sowie Landessuperintendent Brandy als Mit-Autor werden für den Landschaftsverband einen Überblick über das Buch geben und zum Gespräch bereit sein.

Nähere Informationen zum Buch finden Sie hier